Existenzgründung mit KfW Gründerkredit StartGeld

Der KfW Gründerkredit StartGeld für Existenzgründung in der Startphase. Die KfW Förderbank finanziert bis zu 100 % Ihrer Investitionen und Betriebsmittel wie Maschinen, Fahrzeuge, Software oder Warenlager bis zu 100.000 € mit dem günstigen KfW Gründerkredit StartGeld. Nur Betriebsmittel werden beim KfW Gründerkredit bis 30.000 finanziert. Der große Vorteil beim KfW Gründerkredit StartGeld sind neben die günstigen Konditionen tilgungsfreie Anlaufjahre und eine Haftungsfreistellung von 80%. Siehe dazu auch: Was bedeutet eine Haftungsfreistellung.

Starten Sie ihre Existenzgründung mit dem KfW Gründerkredit StartGeld

Existenzgründer benötigen die richtige finanzielle Ausstattung für die Realisierung ihrer Geschäftsidee. Mit dem KfW Gründerkredit können nahezu alle Maßnahmen für eine Existenzgründung in Deutschland finanziert werden.

Wichtig für eine Existenzgründung: Vermeiden Sie Fehler bei der Existenzgründung!

Kreditberatung, auch wenn Banken ablehnen!

  • günstige staatliche Kredite der KfW Bank mit Haftungsfreistellung
  • Umschuldung teuren Kontokorrentkredit
  • Auftragsvorfinanzierung und Aufstockung Warenlager
  • Bürgschaft der Bürgschaftsbank bei zu geringen Sicherheiten
  • Kapitalbeschaffung für andere Zwecke
  • Beratungskostenzuschuss 50% bis 80%

Es gibt Banken die noch finanzieren, wenn die Hausbank ablehnt!

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, das Erstgespräch ist kostenfrei!

Finden Sie den besten KfW Gründerkredit für Ihre Existenzgründung

kfw gründerkredit  Staatliche Förderung für Existenzgründerkredit

KfW Gründerdarlehen  80% Haftungsfreistellung für das KfW Gründerdarlehen

KfW Unternehmerkredit  KfW Gründerkredit bis 100.000€ als Startgrundlage

Firmenkredit  Niedrige Kreditzinsen bis 10 Jahre Zinsfestschreibung

Ähnliche Beiträge KfW Gründerkredit StartGeld für Existenzgründung

ERP Kapital für Existenzgründung

> KfW Unternehmerkredit für Selbstständige

> Existenzgründer Kredit KfW StartGeld der KfW Bank

> Mikrokredit für Selbstständige ohne Bank beantragen

Inhaltsverzeichnis für KfW Gründerkredit

  1. KfW Gründerkredit für Existenzgründung
  2. Starten Sie als Existenzgründer mit dem KfW Gründerdarlehen
  3. Vorteile als Existenzgründer beim KfW Gründerkredit
  4. Nicht alle Existenzgründer können finanziert werden
  5. Welche Existenzgründung für Gründer und Gründerinnen kann finanziert werden?

Ihre Vorteile als Existenzgründer beim KfW Gründerkredit StartGeld

  • Günstige Konditionen und Zinsfestschreibungen auf 5 oder 10 Jahre
  • 100 % Finanzierung
  • 80 %ige Haftungsfreistellung, d.h., die Staatsbank haftet mit 80 % beim KfW Gründerkredit
  • Finanzierung auch in einem Nebenerwerb, wenn eine Vollexistenz angestrebt wird.
  • eine vorzeitige Rückzahlung ist jederzeit - ohne Kosten - möglich.

Der KfW Gründerkredit StartGeld steht für eine Existenzgründung wie Gewerbetreibende, Freiberufler oder Jungunternehmer zur Verfügung, die weniger als 5 Jahre am Markt tätig sind.

Was kann über den KfW Gründerkredit nicht finanziert werden?

  • Unternehmen in Schwierigkeiten und Sanierungsfälle
  • Unternehmen in der Landwirtschaft, Fischerei und Aquakultur
  • Umschuldung und Nachfinanzierung begonnener Vorhaben

Gefördert werden mit dem KfW Gründerkredit folgende Existenzgründungen:

  • Existenzgründungen mit der Übernahme eines Unternehmens
  • Existenzgründungen als Beteiligungen oder Franchisegebühren
  • Existenzgründung für Maschinen, Geräte und Einrichtungen
  • Existenzgründung mit Fuhrpark, Büro- und Werkstattausstattung
  • Existenzgründung für Betriebs-, Hilfs- und Rohstoffe
  • Erstausstattung des Warenlagers für eine Existenzgründung

Wie sind die Konditionen für KfW Gründerdarlehen StartGeld?

Der Zinssatz richtet sich nach der Entwicklung des Kapitalmarktes. Die Zinsen sind monatlich nachträglich fällig.

Zinsbindung:
Für den KfW Gründerkredit StartGeld ist der Zinssatz für die gesamte Laufzeit fest.

Finanzierungshöchstbetrag beim KfW Gründerkredit:
Es können bis zu 100 % des Fremdkapitals für Investitionen und Betriebsmittel finanziert werden. Der Höchstbetrag für Investitionen liegt bei 100.000 €. Betriebsmittel können bis maximal 30.000 € finanziert werden.

Laufzeit:
Es können Laufzeiten zwischen 5 Jahren und 10 Jahren gewählt werden. Es besteht die Möglichkeit, 1 bzw. 2 tilgungsfreie Jahre zu wählen.

Bereitstellungsprovision:
Beim KfW Gründerkredit betragen die Bereitstellungszinsen 0,25 % pro Monat auf den zugesagten aber noch nicht abgerufenen Kreditbetrag, beginnend nach einem Monat nach der Zusage.

Auszahlung:
Beim KfW Gründerkredit werden 100 % des Kreditbetrages ausbezahlt. Der KfW Gründerkredit kann innerhalb von 9 Monaten nach Zusage abgerufen werden.

Tilgung:

Beim KfW Gründerkredit kann eine tilgungsfreie Zeit gewählt bis zwei Jahre gewählt werden, in dieser Zeit zahlen Existenzgründer nur die Zinsen. Der KfW Gründerkredit ist in gleich hohen monatlichen Raten zuzüglich der Zinsen auf den noch offenen Kreditbetrag zu zahlen.
Eine außerplanmäßige Tilgung von Teilbeträgen oder des Gesamtbetrages ist jederzeit kostenfrei möglich.

Haftungsfreistellung:
Beim KfW Gründerkredit StartGeld wird eine 80 %ige Haftungsfreistellung während der gesamten Kreditlaufzeit gewährt. Damit wird für viele Existenzgründer erst eine Existenzgründung ermöglicht!

Weitere Finanzierungen der Förderbank für eine Existenzgründung

Aber auch Existenzgründungen mit einem Kapitalbedarf über 100.000 Euro werden von der KfW Förderbank mit einem Existenzgründerdarlehen gefördert. Weitere Infos finden Existenzgründer unter KfW Kredit.

Zuschuss für eine Existenzgründungsberatung

Eine Existenzgründung wird mit einem Beratungskostenzuschuss vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle mit einer Wirtschaftsberatung gefördert. Eine Existenzgründung mit einer Unternehmensberatung ist langfristig erfolgreich und sichert die Existenz.

Gründungsfinanzierung einer GmbH und Finanzberatung

Eine solide GmbH Finanzierung Unternehmen besteht aus staatlichen Fördermittel und Unternehmerkapital. Nutzen Sie das kostenfreie Erstgespräch bei einer GmbH Gründung für eine Finanzierungsberatung die mit 50% bis 80% gefördert wird. Umschuldung bei einem teuren Kontokorrentkredit in einen geförderten Betriebsmittelkredit. Finanzierung GmbH ohne Sicherheiten durch Spezialbanken auch für Betriebsmittel, wenn die GmbH bereits zwei Jahre am Markt erfolgreich tätig ist.

Finanzierungs- und Förderberater

Geldscheine122x61

KfW Kredit für Selbstständige

Beratung für Kredite, Fördermittel und Zuschüsse

Sie haben noch Fragen?

Telefonkontakt:

Füllen Sie das Formular aus und vereinbaren Sie einen Telefontermin. Das Erstgespräch ist kostenfrei!

Beratung selbstaendige

Walter.goegelein

Walter Gögelein, Unternehmensberater

Finanzberatung

Jetzt über günstige Kredite, Fördermittel und Zuschüsse informieren und beantragen!

"Zukunft beginnt nicht mit Z wie zögern, sondern mit Z wie zupacken"

Häufig nachgefragt:

Auftragsvorfinanzierung
Betriebsmittelkredit
Finanzierungsberatung
Finanzierung Unternehmen
Finanzierung
Finanzierung für GmbH
Finanzierung GmbH Unternehmen
Firmenkredit
Firmenkredit Vorsicht Kreditfalle
Gewerbekredit
KfW Unternehmerkredit
Kontokorrentkredit Umschuldung
Kredit GmbH Geschäftsführer
Sale-and-Lease-Back Leasing
Unternehmer Darlehen

Vergleich Baufinanzierung Selbstständige
Zuschüsse vom Staat für Selbstständige