Vergleich Baufinanzierung und die Finanzierungsfallen

Vergleich Immobilienfinanzierung mit 300 Banken, wir wählen die günstigsten Konditionen mit Ihrer Wunschrate! Wenn man eine Immobilie kaufen möchte, muss man dafür viel Geld von der Bank leihen. Hier lohnt es sich im Vorfeld einen gründlichen Check vorzunehmen um Finanzierungsfallen zu vermeiden und nicht nur den Angeboten der Hausbank zu vertrauen. Es ist besser, wenn man mehrere Angebote miteinander vergleicht, um so das optimale und richtige Finanzierungsangebot mit dem besten Zinssatz findet.

Gegenüberstellung Immobilienfinanzierung - Finanzierungsfallen vermeiden:

 kredit-kredit Beratung für Vergleich Immobilienfinanzierung neutral und unabhängig

 kredit-kredit Keine Finanzierungsfallen in der Gegenüberstellung Finanzierung von einer Immobilie

 kredit-kredit Bei einer Immobilienfinanzierung die Zinsen mit Sondertilgung reduzieren

 kredit-kredit Wir ermitteln die Wunschrate für Ihre Immobilienfinanzierung in der Gegenüberstellung

Tipps für eine Gegenüberstellung bei der Immobilienfinanzierung :

Vergleich Baufinanzierung - Hypothekenzinsen optimieren

Vergleich Baufinanzierung + Immobilienfinanzierung

Die optimale Baufinanzierung im Vergleich

Baufinanzierungs - Lexikon

Inhaltsverzeichnis Immobilienfinanzierung

  1. Immobilienfinanzierung - Finanzierungsfallen
  2. Die häufigsten Finanzierungsfallen
  3. Worauf sollte man bei der Finanzierung für ein Eigenheim achten?

Die häufigsten Finanzierungsfallen einer Baufinanzierung

Wenn es um die Finanzierung der eigenen vier Wände geht, dann heißt es wachsam zu bleiben um die Finanzierungsfallen zu vermeiden. Denn nicht nur guter, sondern auch schlechter Rat ist teuer, dies gilt insbesondere, wenn es um eine größere Investition, wie zum Beispiel um eine Immobilienfinanzierung, geht. Hier nun eine Auflistung von den häufigsten Finanzierungsfallen, in die Bauherren und Käufer tappen können:

  • Finanzierungsfalle - zu wenig Eigenkapital
  • Finanzierungsfalle - Nominal- und Effektivzins verwechselt
  • Finanzierungsfalle - Kreditbedarf falsch berechnet
  • Finanzierungsfalle - Eigenleistung überschätzt
  • Finanzierungsfalle - Extrakosten- bzw. Zusatzkosten nicht berücksichtigt
  • Finanzierungsfalle - Nebenkosten nicht berücksichtigt
  • Finanzierungsfalle - eine zu niedrige Tilgung
  • Finanzierungsfalle - eine zu hohe monatliche Belastung
  • Finanzierungsfalle - die laufenden Kosten unterschätzt
  • Finanzierungsfalle - zu geringe Reserven vorhanden
  • Finanzierungsfalle - teure Nachfinanzierung

Eine Finanzierung von einer Immobilie ist mehr als nur ein Kredit. Eine Immobilienfinanzierung ist eine längerfristige Entscheidung und deshalb muss das Konzept zum Finanzierenden passen, um somit Finanzierungsfallen zu vermeiden. 

Worauf sollte man bei der Finanzierung für ein Eigenheim achten?

Damit nicht zu viel für das Wunschobjekt bezahlt wird, sollte man den Kaufpreis für eine Immobilie durch einen Bankschätzer bestätigen lassen. Ist das zu finanzierende Objekt noch nicht gebaut, hilft eine Bewertung, wie sie von den Banken angeboten wird. Desweiteren sollte man mit höheren Zinsen rechnen, als den aktuell gültigen Zinsen.

Denn ein gutes Finanzierungskonzept ist das beste Fundament beim Hausbau bzw. für das Wunschobjekt ohne Finanzierungsfallen. Wer ein Eigenheim finanziert, der freut sich über niedrige Hypothekenzinsen. Diese sollten jedoch nicht zu einem zu großen Haus bzw. Eigenheim führen, sondern zu einer schnelleren Tilgung des Darlehens.