Vollständige Unterlagen erleichtern die Vergabe von einem Baukredit für Freiberufler

Bei einem Baukredit für Freiberufler unterscheiden die Kreditinstitute vor allem danach, ob die Immobilie privat oder geschäftlich genutzt wird. Der Aufwand für einen Baukredit für Freiberufler ist höher als bei Angestellten. Denn Bilanzen und betriebswirtschaftliche Auswertungen erfordern einen höheren Aufwand an Arbeit als ein Gehaltszettel. Dass es aber mit einem Baukredit dennoch klappt, empfehlen Verbraucherschützer möglichst vollständige und gut vorbereitete Unterlagen mit zum Bankgespräch mit zu bringen. Denn je besser der Kreditnehmer vorbereitet ist, desto wahrscheinlicher und zügiger wird einem Baukredit stattgegeben. Ein Baukredit für Freiberufler ist viel schwerer zu erhalten als den gleichen Kredit für Angestellte. Aber dennoch punkten regionale Kreditinstitute und kommen den Freiberuflern in ihrer Region entgegen. 

Finden Sie den besten Baukredit für Freiberufler

kredit-kredit  Vollständige und gut vorbereitete Unterlagen erleichtern die Vergabe von einem Baukredit für Freiberufler.

kredit-kredit  Gut vorbereitete Unterlagen mit zum Bankgespräch mit bringen.

kredit-kredit  Zusätzliche Sicherheiten - einen weiteren Kreditnehmer - wird als positiv gewertet

kredit-kredit  Richtige und korrekte Vorbereitung erhöhen die Chancen für die Vergabe eines Baukredites an Freiberufler.

Ähnliche Beiträge für einen Baukredit für Freiberufler:

> Baukredit für Selbständige

> Baukredit für Handwerker

> Baukredit für Unternehmer

> Baufinanzierung für Freiberufler

Inhaltsverzeichnis für einen Baukredit für Freiberufler

  1. Vollständige Unterlagen erleichtern die Vergabe von einem Baukredit für Freiberufler
  2. Wichtige Informationen zum Baukredit für Freiberufler
  3. Baukredit für Freiberufler flexibel finanzieren

Wichtige Informationen zum Baukredit für Freiberufler

Hier nun vier wichtige Punkte, die für die Beantragung von einem Baukredit für Freiberufler wichtig sind:

  • Geschäftssitz in Deutschland: Unabhängig von der Gesellschaftsform fordern die Kreditinstitute immer einen Geschäftssitz in Deutschland.
  • Sicherheiten anbieten: Aufgrund der schwankenden Einnahmen als Freiberufler bewerten die Kreditinstitute zusätzliche Sicherheiten als sehr positiv. Geben Sie zum Beispiel einen weiteren Kreditnehmer mit guter Bonität an.
  • Einkommensnachweise offen legen: Anhand von Bilanzen und betriebswirtschaftlichen Auswertungen der letzten Jahre muss ein Freiberufler sein Einkommen nachweisen.
  • Businessplan erstellen: Von Freiberuflern verlangen die Kreditinstitute oftmals einen Businessplan. Dieser hilft einzuschätzen wie vielversprechend ihr Vorhaben ist.

Mit der richtigen und korrekten Vorbereitung erhöhen die Freiberufler die Chance für die Vergabe von einem Baukredit.

Baukredit für Freiberufler flexibel finanzieren

Freiberufler haben es oft schwerer als Angestellte eine Baufinanzierung zu erhalten. Aber ein gut vorbereitetes Bankgespräch, vollständige Unterlagen und realistische Geschäftsprognosen verbessern die Vergabe von einem Baukredit an Freiberufler. Für Freiberufler ist es oft nicht immer einfach eine passende Baufinanzierung zu finden. Denn die Banken begründen ihre Vorsicht häufig auf den Verweis auf fehlende Bilanzen und unregelmäßige Einkünfte. Damit es aber dennoch mit der Beantragung von einem Baukredit für Freiberufler klappt, sollte sich der Kreditnehmer gut vorbereiten, das heißt, dass er alle Unterlagen korrekt vorbereitet und vollständig mit zum Bankgespräch bringt und gegebenenfalls zusätzliche Sicherheiten in Form von einem Bürgen angeben kann.