Betriebsmittelkredit für selbstständige Unternehmen beantragen

Viele Existenzgründer und selbstständige Unternehmerbenötigen einen Kontokorrentkredit für kurzfristige Forderungen, Auftragsvorfinanzierung oder als Betriebsmittelkredit für Selbstständige für den Wareneinsatz. Die Höhe für einen Betriebsmittelkredit ist Abhängig von der Bonität und den Sicherheiten. Wobei die Bonität beim Betriebsmittelkredit für Selbstständige im Vordergrund steht. Ein Kreditgeber will bzw. muss die Kreditfähigkeit nach dem Rating prüfen. Und bei einer positiven Entscheidung kann dann auch ein Betriebsmittelkredit für Existenzgründer als KfW StartGeld oder für Bestandsunternehmen der KfW Unternehmerkredit mit günstigen Konditionen und einer Haftungsfreistellung als Firmenkredit beantragt werden.

Wenn die Voraussetzungen nicht immer gegeben sind, dann lehnen Banken schon mal schnell einen Betriebsmittelkredit als Firmenkredit ab. Und von einem KfW Unternehmerkredit ganz zu schweigen. Eine Hausbank sieht meistens nur die Vergangenheit bei einem Betriebsmittelkredit, die Zukunftsperspektiven und Chancen für ein Unternehmen werden dabei nicht ausreichend bewertet. Und da helfen wir bei einer Unternehmensberatung. Denn wenn Ihre Hausbank einen Betriebsmittelkredit als Firmenkredit oder KfW Unternehmerkredit ablehnt, dann gibt es dafür noch viele alternative Finanzierungsmöglichkeiten.

Sie suchen Hilfe bei der Finanzierung?

Dann sind Sie hier richtig! Als Finanzierungs- und Förderberater sind wir neutral und unabhängig. Wir verkaufen Ihnen nicht den Kredit mit der höchsten Provision für uns, sondern suchen den für Ihre Situation besten Kredit für Sie aus.

Im Vordergrund stehen staatliche Fördermittel der KfW Bank mit günstigen Zinsen und einer Haftungsfreistellung. Wenn die Bonität dafür nicht ausreichend ist, dann gibt es zahlreiche alternative Kreditangebote, je nach Ihrer Individuellen wirtschaftlichen Situation. Von Bürgschaftsbanken, Spezialbanken mit Krediten ohne Sicherheiten bis zu Krediten von Privatinvestoren.

Verwendungszweck für einen Kredit:

  • Alle Arten von Investitionen (Gebäude, Maschinen und Fahrzeuge)
  • Auftragsvorfinanzierung (Material- und Personalkosten)
  • Aufbau Warenlager
  • Betriebsmittelfinanzierung für alle Kostenarten
  • Finanzierung Lieferantenverbindlichkeiten
  • Kapitalbedarf für andere Zwecke
  • Liquiditätsfinanzierung
  • Steuernachzahlungen
  • Umschuldung Kontokorrentkredit und andere Kredite

Unsere Beratung wird von der BAFA, Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle mit 50% (alte Bundesländer) bis 80% (neue Bundesländer) mit einem Zuschuss von 1.500 € bis 2.400€ gefördert.

Füllen Sie das Formular aus und vereinbaren ein kostenfreies Erstgespräch.

Welche Kostenarten können für einen Betriebsmittelkredit als Firmenkredit beantragt werden?

  • Personalkosten, Büromiete, Kaution, Werbung, PR, Marketing und Vertrieb
  • Ver- und Gebrauchsstoffe in der Produktion
  • Aufstockung des Waren-, Material- oder Ersatzteillagers sowie Auftragsvorfinanzierung
  • Energiekosten, Gas, Strom und Heizung, Telefon- und Portokosten und laufende Kfz Kosten
  • laufende Franchisegebühr und Leasingraten

Die Höhe des Betriebsmittelkredit für Selbstständige

Die Kapitaldienstfähigkeit muss bei jedem Kredit gewährleistet sein, dies betrifft jeden Firmenkredit ob als Betriebsmittelkredit oder Investitionskredit. Das Unternehmen von der Finanzkraft in der Lage sein, den Kapitaldienst für einen Betriebsmittelkredit aus dem Ertrag leisten zu können. Dabei werden andere Firmenkredite und Leasing mit berücksichtigt. Die Höhe eines Betriebsmittelkredit hängt daher auch von jedem selbstständigen Unternehmen individuell ab und muss einzeln bewertet werden.

Sicherheiten beim Betriebsmittelkredit

Jeder Firmenkredit muss besichert werden. Darunter ist ein Kontokorrentkredit als Blankokredit immer mehr die Ausnahme. Im Falle dass das Unternehmen scheitert muss der Kreditgeber für ausreichende Sicherheiten sorgen. Und das bereitet vielen Kleinunternehmen in der Anfangsphase bei einem Firmenkredit als Betriebsmittelkredit Probleme. Dabei gibt es staatliche Kredite mit einer Haftungsfreistellung von 50% bis sogar 80%. Weiter gibt es in allen Bundesländern die Möglichkeiten, bei einem Firmenkredit eine Bürgschaft der Bürgschaftsbank von 60% bis 80% zu beantragen. Das verbessert die Sicherheitslage bei einem Firmenkredit und erleichtert so die positive Kreditentscheidung einer Bank.

Warum wird zwischen Betriebsmittelkredit und Investitionskredit unterschieden?

Bei einem Firmenkredit als KfW Unternehmerkredit unterscheidet man Investitionskredit und Betriebsmittelkredit. Investitionen sind langfristige Wirtschaftsgüter und stellen einen höheren Wert für ein Unternehmen bei einem Firmenkredit dar. Investitionen dienen bei einem Kredit als verwertbare Sicherheiten. Betriebsmittel dienen dazu, den Betrieb eines Unternehmens zu betreiben. Sie stellen aber meistens keine Werte dar, die für einen Kredit als Sicherheiten hinterlegt und im Forderungsfall auch verwertet werden können. So ist es oftmals problematisch ein Rohwarenlager zu verwerten.

Finanzierungs- und Förderberater

Geldscheine122x61

KfW Kredit für Selbstständige

Beratung für Kredite, Fördermittel und Zuschüsse

Sie haben noch Fragen?

Telefonkontakt:

Füllen Sie das Formular aus und vereinbaren Sie einen Telefontermin. Das Erstgespräch ist kostenfrei!

Beratung selbstaendige

Walter.goegelein

Walter Gögelein, Unternehmensberater

Finanzberatung

Jetzt über günstige Kredite, Fördermittel und Zuschüsse informieren und beantragen!

"Zukunft beginnt nicht mit Z wie zögern, sondern mit Z wie zupacken"

Häufig nachgefragt:

Auftragsvorfinanzierung
Betriebsmittelkredit
Finanzierungsberatung
Finanzierung Unternehmen
Finanzierung
Finanzierung für GmbH
Finanzierung GmbH Unternehmen
Firmenkredit
Firmenkredit Vorsicht Kreditfalle
Gewerbekredit
KfW Unternehmerkredit
Kontokorrentkredit Umschuldung
Kredit GmbH Geschäftsführer
Sale-and-Lease-Back Leasing
Unternehmer Darlehen

Vergleich Baufinanzierung Selbstständige
Zuschüsse vom Staat für Selbstständige