Was ist ein Organkredit?

Ein Organkredit ist im Bankwesen ein Kredit, der an natürliche oder juristische Personen als Kreditnehmer vergeben wird, die personell bzw. gesellschaftsrechtlich mit der kreditgewährenden Bank in Form von einer Kapitalbeteiligung bzw. Mandatswahrnehmung "verbunden" sind. Im Bankenbereich ist der Organkredit ein Kredit an Personen, die einen Einfluss auf die Entscheidung der Bank bzw. des Kreditinstitutes haben. Ein Organkredit ist eine spezielle Kreditart, der nur an juristische bzw. natürliche Personen vergeben wird, die unmittelbar im Zusammenhang mit der kreditgebenden Bank stehen.

Finden Sie den besten Organkredit für Selbstständige

kredit-kredit  Vergabe eines Organkredites erfolgt zu den marktüblichen Konditionen

kredit-kredit  Ein Organkredit kann nur mit Zustimmung des Aufsichtsrates vergeben werden

kredit-kredit  Der Organkredit ist eine spezielle Kreditart für Personen, die im Zusammenhang mit der Bank stehen

kredit-kredit  Die Organkredite müssen gesondert in einem Buch aufgelistet und geführt werden

Ähnliche Beiträge für einen Organkredit für Selbstständige:

Mikrokredit

> Kreditlexikon

> Kreditvergleich

> Vergleich Baufinanzierung

Inhaltsverzeichnis Organkredit für Selbstständige

  1. Was ist ein Organkredit?
  2. Definition Organkredit

Definition Organkredit

Der Organkredit ist ein Darlehen, das eine Bank bzw. ein Kreditinstitut an Mitglieder ihres Aufsichtsrates bzw. ihres Vorstandes sowie dem gleichen Personenkreis abhängiger oder verbundener Unternehmen sprich Selbstständige einräumt. Im Bankenbereich ist das Organdarlehen ein Kredit an Personen und Selbstständige, die einen Einfluss auf die Entscheidungen des Kreditinstitutes bzw. der Banken haben, wird als Organdarlehen bezeichnet.

Für die Vergabe von solchen Organdarlehen sind einstimmige Geschäftsbeschlüsse dringend erforderlich, um hier vor möglichem Missbrauch vorzubeugen. Organdarlehen können nur mit Zustimmung des Aufsichtsrates der jeweiligen Bank oder des jeweiligen Kreditinstitutes an Selbstständige vergeben werden.

Als Organdarlehen wird der Kredit bezeichnet, der an eine Person bzw. Selbstständige vergeben wird, die in einem abhängigen Verhältnis zum kreditgebenden Institut steht. Ein Organdarlehen muss gesondert in einem Buch aufgelistet und geführt werden. Vor der Vergabe eines Organdarlehens müssen alle Mitglieder der Geschäftsversammlung einstimmig dem Kreditantrag zugestimmt haben. Die Vergabe eines Organdarlehens darf nur zu den marktüblichen Konditionen erfolgen.

Finanzierungs- und Förderberater

Geldscheine122x61

KfW Kredit für Selbstständige

Beratung für Kredite, Fördermittel und Zuschüsse

Sie haben noch Fragen?

Telefonkontakt:

Füllen Sie das Formular aus und vereinbaren Sie einen Telefontermin. Das Erstgespräch ist kostenfrei!

Beratung selbstaendige

Walter.goegelein

Walter Gögelein, Unternehmensberater

Finanzberatung

Jetzt über günstige Kredite, Fördermittel und Zuschüsse informieren und beantragen!

"Zukunft beginnt nicht mit Z wie zögern, sondern mit Z wie zupacken"

Häufig nachgefragt:

Auftragsvorfinanzierung
Betriebsmittelkredit
Finanzierungsberatung
Finanzierung Unternehmen
Finanzierung
Finanzierung für GmbH
Finanzierung GmbH Unternehmen
Firmenkredit
Firmenkredit Vorsicht Kreditfalle
Gewerbekredit
KfW Unternehmerkredit
Kontokorrentkredit Umschuldung
Kredit GmbH Geschäftsführer
Sale-and-Lease-Back Leasing
Unternehmer Darlehen

Vergleich Baufinanzierung Selbstständige
Zuschüsse vom Staat für Selbstständige