Was ist ein Realkredit?

Ein Realkredit ist ein langfristiger Kredit bzw. ein langfristiges Darlehen, der/das durch Grundpfandrechte gesichert ist. Ein Realkredit ist im weiten Sinne ein Kredit / Darlehen, der/das durch reale Vermögenswerte gesichert ist. Der Realkredit stellt sich als Beleihung dieser Vermögenswerte dar. Die persönliche Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers tritt zurück. Der Realkredit ist ein Darlehen / ein Kredit, das/der durch die Bestellung eines dinglichen Sicherungsrechtes abgesichert ist. Der Realkredit ist ein Darlehen / Kredit, das/der vollständig über Grundpfandrechte abgesichert ist.

Finden Sie den besten Realkredit

realkredit  Dieser Kredit / dieses Darlehen ist abgesichert durch Grundpfandrechte.

Kredit  Der Realkredit ist ein langfristiger Kredit, der durch Vermögenswerte gesichert ist.

darlehen  Beim Realkredit sind die Zinsen für mehrere Jahre festgeschrieben.

kfw-kredit  Die Konditionen dieses Kredites / dieses Darlehens sind langfristig festgeschrieben.

Ähnliche Beiträge für Realkredit:

Baufinanzierung Anbieter

> Kreditlexikon

> Kreditvergleich

> Vergleich Baufinanzierung

Inhaltsverzeichnis Realkredit

  1. Was ist ein Realkredit?
  2. Vorteile von diesem Kredit
  3. Arten des Realkredites

Vorteile von diesem Kredit

  • Durch die Besicherung über die Grundschuld ist eine hohe und langfristige Finanzierung möglich und die Planungssicherheit für das Unternehmen bzw. für den Kreditnehmer wird erhöht.
  • Bei einem Realkredit können die Zinsen für mehrere Jahre festgeschrieben werden.
  • Die Konditionen des Realkredites sind langfristig festgeschrieben. Dies ermöglicht dem Kreditnehmer eine langfristige Planungssicherheit.
  • Eine fristlose Kündigung eines Realkredites mit einer festen Laufzeit durch das Kreditinstitut ist nur aus wichtigen Gründen möglich.

Arten des Realkredites

Es gibt verschiedene Arten von diesem Kredit / von diesem Darlehen :

Festdarlehen: Hier muss der Kreditnehmer während der gesamten Laufzeit nur Zinszahlungen in gleichbleibenden Raten leisten. Bei dieser Kreditart wird der Kredit / das Darlehen am Ende der Laufzeit in einer Summe getilgt und der Zeitpunkt der Tilgung wird bei Abschluss des Kreditvertrages vereinbart.

Annuitätendarlehen: Die Zins- bzw. die Tilgungszahlung erfolgt hier während der gesamten Laufzeit in gleichbleibenden Raten. Während der Laufzeit sinkt der Zinsanteil und der Tilgungsanteil steigt.

Abzahlungsdarlehen: Hier sind die Tilgungsbeiträge während der gesamten Laufzeit gleich. Mit der Laufzeit ergeben sich insgesamt abnehmende Monatsraten.

Finanzierungs- und Förderberater

Geldscheine122x61

KfW Kredit für Selbstständige

Beratung für Kredite, Fördermittel und Zuschüsse

Sie haben noch Fragen?

Telefonkontakt:

Füllen Sie das Formular aus und vereinbaren Sie einen Telefontermin. Das Erstgespräch ist kostenfrei!

Beratung selbstaendige

Walter.goegelein

Walter Gögelein, Unternehmensberater

Finanzberatung

Jetzt über günstige Kredite, Fördermittel und Zuschüsse informieren und beantragen!

"Zukunft beginnt nicht mit Z wie zögern, sondern mit Z wie zupacken"

Häufig nachgefragt:

Auftragsvorfinanzierung
Betriebsmittelkredit
Finanzierungsberatung
Finanzierung Unternehmen
Finanzierung
Finanzierung für GmbH
Finanzierung GmbH Unternehmen
Firmenkredit
Firmenkredit Vorsicht Kreditfalle
Gewerbekredit
KfW Unternehmerkredit
Kontokorrentkredit Umschuldung
Kredit GmbH Geschäftsführer
Sale-and-Lease-Back Leasing
Unternehmer Darlehen

Vergleich Baufinanzierung Selbstständige
Zuschüsse vom Staat für Selbstständige