Betriebskredit als Firmenkredit für Selbstständige mit Beratung

Ein Betriebskredit ist ein Oberbegriff für eine Kreditart der von Unternehmen, Freiberuflern und Handwerkern beantragt werden kann. Die Unterbegriffe für einen Betriebskredit sind Firmenkredit, Investitionskredit, Betriebsmittelkredit, Liquiditätskredit um nur einige Beispiele aufzuführen. Die Antragstellung für einen Betriebskredit kann vom Kleinunternehmer ohne Mitarbeiter bis Großunternehmen erfolgen. Bei Betriebskredit stellen die sogenannten KMU´s, kleine und mittlere Unternehmen eine Besonderheit dar. KMU´s werden von der KfW Bank mit dem KfW Unternehmerkredit besonders gefördert.

Die Bonität ist auch für den Betriebskredit entscheident, welche Kreditart letzten Endes beantragt werden kann. Im Vordergrund stehen dabei die staatlichen subventionierten KfW Kredite und die Darlehen der Förderkreditinstitute der Bundesländer mit besonders günstigen Zinssätzen. Wenn die Bonität beim Betriebskredit gut ist, Voraussetzung sind gute Jahresabschlüsse und ausreichende Sicherheiten. Dann kann bei jeder Hausbank ein KfW Unternehmerkredit als Betriebskredit beantragt werden.

Wenn jedoch Probleme im Unternehmen auftreten, Umsatz- und Gewinneinbrüche zu verzeichnen sind, dann lassen viele Bank ihre Kunden auch beim Betriebskredit im Regen stehen! Meisten können wir in einer Finanzierungs- und Förderberatung helfen, denn es gibt auch neben den Hausbanken Kreditinstitute, die Unternehmen mit einer positiven Zukunftsperspektive finanzieren.

Kreditberatung, auch wenn Banken ablehnen!

  • günstige staatliche Kredite der KfW Bank mit Haftungsfreistellung
  • Umschuldung teuren Kontokorrentkredit
  • Auftragsvorfinanzierung und Aufstockung Warenlager
  • Bürgschaft der Bürgschaftsbank bei zu geringen Sicherheiten
  • Kapitalbeschaffung für andere Zwecke
  • Beratungskostenzuschuss 50% bis 80%

Es gibt Banken die noch finanzieren, wenn die Hausbank ablehnt!

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, das Erstgespräch ist kostenfrei!

Finden Sie den besten Betriebskredit

kredit-kredit  Investition für Gebäude, Maschinen und Anlagen mit dem KfW Unternehmerkredit

kredit-kredit  Betriebskredit für Betriebsmittel, Wareneinsatz, Löhne und Gemeinkosten

kredit-kredit  Betriebsmittelkredit als KfW Unternehmerkredit über die KfW Bank

kredit-kredit  Betriebsmittelkredit über Förderkreditinstitute der Bundesländer mit Förderung

Ähnliche Beiträge für einen Betriebskredit

> KfW Unternehmerkredit

> Betriebsmittelkredit

> Firmenkredit

> Kontokorrentkredit Umschulden

Inhaltsverzeichnis Betriebskredit

  1. Betriebskredit für Investitionen als KfW Unternehmerkredit
  2. Betriebskredit für Betriebsmittel des Unternehmens
  3. Alternative Finanzierungsarten, wenn die Hausbank ablehnt

Betriebskredit für Investitionen als KfW Unternehmerkredit

Für Investitionen in Anlagen, Fahrzeugen und Gebäuden ist der KfW Unternehmerkredit einer der günstigsten Finanzierungsformen. Der KfW Unternehmerkredit kann als Betriebskredit bis zu 100% und Laufzeiten bis zu 20 Jahren zu äußerst günstigen Konditionen finanziert werden. Dabei gewährt die Staatsbank eine Haftungsfreistellung von 50% und eine Zinsfestschreibung kann bis 10 Jahre gewählt werden.

Das einzige "Handicap" bei diesem Betriebskredit: Die Antragstellung muss über eine Hausbank erfolgen, die bereit ist, das Risiko mitzutragen. Wenn die Hausbank einen Betriebskredit ablehnt, dann sollten selbstständige noch nicht aufgeben. Denn mit einem guten Unternehmenskonzept freuen sich viele neue Banken über einen Neukunden.

Betriebskredit für Betriebsmittel des Unternehmens

Mit einem Betriebskredit können selbständige Unternehmen, Handwerker und Freiberufler fast alle Betriebsmittel finanzieren. Angefangen vom Warenlager aufstocken, Auftragsvorfinanzierung, Finanzierung Personalkosten, Werbemaßnahmen u.v.a.m.

Im Vergleich zu Investitionen sind bei den Betriebsmitteln beim Betriebskredit keine werthaltigen Sicherheiten vorhanden. Aber auch beim Betriebsmittelkredit gibt es Banken, die einen Firmenkredit ohne Sicherheiten anbieten.

Alternative Finanzierungsarten, wenn die Hausbank ablehnt

Jede Bank kann für einen Betriebsmittelkredit individuell entscheiden. Nach dem Rating Verfahren sollten zwar Kreditgeber die gleichen Kriterien bewerten. In der Praxis wird dies jedoch sehr unterschiedlich gehandhabt. Wir haben bei unserer Finanzierungs- und Förderberatung immer wieder erlebt, dass die eine Hausbank einen Betriebsmittelkreditkredit ablehnt aber eine neue Hausbank für einen Kreditkunden eine positivere Einstellung hat. Oft sehen die Hausbanken auch nur die Vergangenheit, wenn etwas "schief" gelaufen ist, anstatt die positive Zukunftsperspektive des Unternehmens mit seinem Potential zu sehen. Um dies auch für einen Betriebsmittelkredit entsprechend darzustellen erstellen wir ein entsprechendes Unternehmenskonzept, das Kreditgeber für eine positive Kreditentscheidung benötigen.

Darüber hinaus gibt es besonders für einen Betriebskredit spezielle Banken, die Kredite bis 50.000 Euro ohne Sicherheiten innerhalb einer Woche genehmigen.

Finanzierungs- und Förderberater

Geldscheine122x61

KfW Kredit für Selbstständige

Beratung für Kredite, Fördermittel und Zuschüsse

Sie haben noch Fragen?

Telefonkontakt:

Füllen Sie das Formular aus und vereinbaren Sie einen Telefontermin. Das Erstgespräch ist kostenfrei!

Beratung selbstaendige

Walter.goegelein

Walter Gögelein, Unternehmensberater

Finanzberatung

Jetzt über günstige Kredite, Fördermittel und Zuschüsse informieren und beantragen!

"Zukunft beginnt nicht mit Z wie zögern, sondern mit Z wie zupacken"

Häufig nachgefragt:

Auftragsvorfinanzierung
Betriebsmittelkredit
Finanzierungsberatung
Finanzierung Unternehmen
Finanzierung
Finanzierung für GmbH
Finanzierung GmbH Unternehmen
Firmenkredit
Firmenkredit Vorsicht Kreditfalle
Gewerbekredit
KfW Unternehmerkredit
Kontokorrentkredit Umschuldung
Kredit GmbH Geschäftsführer
Sale-and-Lease-Back Leasing
Unternehmer Darlehen

Vergleich Baufinanzierung Selbstständige
Zuschüsse vom Staat für Selbstständige