Was ist eine Nachrangfinanzierung?

Bei einer Nachrangfinanzierung handelt es sich um ein Darlehen, das im Rang nach bereits bestehenden Darlehen im Grundbuch abgesichert wird. Diese Art von Finanzierung ist in der Regel teurer als eine erstrangige Finanzierung. Bei dieser Finanzierung verpflichtet sich der Darlehensnehmer zur Eintragung einer Grundschuld im Grundbuch, um dieses Darlehen zu sichern. Sollte der Darlehensnehmer das Darlehen nicht mehr zurückzahlen können, dann werden zuerst die an erster Stelle im Grundbuch eingetragenen Gläubiger befriedigt. Diese Art von Finanzierungen werden von den Banken meist zu teureren Konditionen angeboten, wegen des höheren Risikos. Diese Finanzierung  ist ähnlich einem gewöhnlichen Darlehen, birgt aber ein höheres Risiko für den Kreditgeber.  

Finden Sie die beste Nachrangfinanzierung

kredit-kredit  Nachrangfinanzierung ist ein Darlehen, das nach einem bereits bestehenden Darlehen ins Grundbuch eingetragen wird

kredit-kredit  Diese Finanzierung wird für private Zwecke genutzt

kredit-kredit  Nachrangdarlehen werden für Firmen vergeben

kredit-kredit  Diese Finanzierung ist teurer als eine erstrangige Finanzierung

Ähnliche Beiträge für Nachrangfinanzierung:

> Finanzerungen für Unternehmen

> Wirtschafts- und Kreditberatungen

> Staatliche Fördermittel der KfW Bank

> Unternehmensfinanzierung

Inhaltsverzeichnis Nachrangfinanzierung

  1. Was ist eine Nachrangfinanzierung?
  2. Nachrangdarlehen für Firmen
  3. Was bedeutet Nachfinanzierung?
  4. Nachrangfinanzierung mit einem Bausparvertrag

Nachrangdarlehen für Firmen

Die zwei Begriffe Nachrangdarlehen und Nachrangfinanzierung sollten nicht miteinander verwechselt werden. Ein Nachrangdarlehen wird an Firmen vergeben, während der Begriff Nachrangfinanzierung für private Zwecke genutzt wird. Das Prinzip des Darlehens ist das gleiche. Der Kreditgeber des Nachrangdarlehens erhält erst dann das Geld zurück, wenn alle anderen Ansprüche beglichen wurden. Hierzu gehören auch die Zahlungen von Lieferanten. Solche Darlehen werden bei der Existenzgründung von der KfW Bank vergeben. Eine Nachrangfinanzierung kann benötigt werden, wenn eine spätere Finanzierung für eine Sanierung bzw. Modernisierung von Wohneigentum oder einer Immobilie benötigt wird.

Was bedeutet Nachfinanzierung?

Wenn ein Bauvorhaben teurer wird als ursprünglich geplant, so ist eine Nachfinanzierung des ersten Darlehens erforderlich, wenn der Bauherr die Mehrkosten nicht mit eigenen Mitteln finanzieren kann. Eine Nachfinanzierung kann nur im Rang nach einem bereits bestehenden Darlehen im Grundbuch eingetragen werden. Deshalb sind die Konditionen für die Nachfinanzierung eines Darlehens meist teurer als für die erstrangige Finanzierung. Daher ist eine umsichtige und sorgfältige Kostenplanung für ein Bauvorhaben im Vorfeld unerlässlich und wichtig. Bei der Nachrangfinanzierung wird die Grundschuld, die den Kredit deckt, hinter anderen, erstrangigen Grundpfandrechten eingetragen. Da dies für die Banken ein höheres Risiko bedeutet, vergeben nur sehr wenige Banken diese Finanzierung.

Nachrangfinanzierung mit einem Bausparvertrag

Die Bausparkassen haben in der Regel keine größeren Probleme mit dieser Art von Finanzierung, da hier bereits der Bausparer seine Bonität aufgrund der regelmäßigen Ansparung unter Beweis gestellt hat. Eine Grundschuldbestellung und die ranggerechte Eintragung ins Grundbuch muss vor der Kreditauszahlung durch einen Notar erfolgen. Immobilien und Grundstücke werden oft mehrfach beliehen. Daher gibt es im Grundbuch eine Rangfolge. Die Immobilienfinanzierung, deren dringliche Sicherung nicht auf dem ersten Rang eingetragen wird, wird Nachrangfinanzierung genannt. Die Immobilienfinanzierung sollte optimal auf die finanziellen Verhältnisse des Darlehensnehmers abgestimmt sein. Bausparkassen haben keine größeren Probleme mit dieser Finanzierung für das Bauvorhaben von einer Immobilie. Da die Bausparkassen höchstens 80 Prozent des Beleihungswertes finanzieren, dies entspricht etwa 70 Prozent der Herstellungskosten, ist das Ausfallrisiko somit begrenzt.

Weitere Informationen über Finanzierung allgemein, Darlehen, Nachrangfinanzierung und Kredit für Selbstständige finden Sie unter diesem Link.

Finanzierungs- und Förderberater

Geldscheine122x61

KfW Kredit für Selbstständige

Beratung für Kredite, Fördermittel und Zuschüsse

Sie haben noch Fragen?

Telefonkontakt:

Füllen Sie das Formular aus und vereinbaren Sie einen Telefontermin. Das Erstgespräch ist kostenfrei!

Beratung selbstaendige

Walter.goegelein

Walter Gögelein, Unternehmensberater

Finanzberatung

Jetzt über günstige Kredite, Fördermittel und Zuschüsse informieren und beantragen!

"Zukunft beginnt nicht mit Z wie zögern, sondern mit Z wie zupacken"

Häufig nachgefragt:

Auftragsvorfinanzierung
Betriebsmittelkredit
Finanzierungsberatung
Finanzierung Unternehmen
Finanzierung
Finanzierung für GmbH
Finanzierung GmbH Unternehmen
Firmenkredit
Firmenkredit Vorsicht Kreditfalle
Gewerbekredit
KfW Unternehmerkredit
Kontokorrentkredit Umschuldung
Kredit GmbH Geschäftsführer
Sale-and-Lease-Back Leasing
Unternehmer Darlehen

Vergleich Baufinanzierung Selbstständige
Zuschüsse vom Staat für Selbstständige