Die Bauträgerfinanzierung

Der KfW Unternehmerkredit wäre die beste klassische Unternehmensfinanzierung für Bauträger. Aber dieser Unternehmerkredit muss über eine Hausbank beantragt werden, die bereit ist das Risiko zu tragen. Da vielen Bauträgern durch das schnelle Wachstum das Eigenkapital fehlt, erhalten Unternehmen ein schlechtes Rating und die Tür bleibt für Fördermittel wie dem KfW Unternehmerkredit verschlossen.

Daher ist die Finanzierung neuer Projekte für Bauträger oftmals eine Herausforderung. Die Beschaffung zusätzlichen Mezzanine-Kapitals ist oftmals die Lösung. Banken fordern zumeist diverse Sicherheiten und stellen hohe Anforderungen in Bezug auf das Eigenkapital von Bauträgern, wenn diese nach einer Finanzierung von neuen Projekten suchen. Die Finanzierung mit Mezzanine-Kapital, also zusätzlichem Eigenkapital, hat sich daher bei gewerblichen Bauträgern neben der Finanzierung mit einem klassischen Bankdarlehn etabliert.

Bitte lesen Sie hier weiter: Bauträgerfinanzierung vom Finanzierungsberater, neutral und unabhängig suchen wir die beste Bauträgerfinanzierung für Ihr Unternehmen, auch ohne Sicherheiten bis 450.000 Euro.

Sie suchen Hilfe bei der Finanzierung?

Dann sind Sie hier richtig! Als Finanzierungs- und Förderberater sind wir neutral und unabhängig. Wir verkaufen Ihnen nicht den Kredit mit der höchsten Provision für uns, sondern suchen den für Ihre Situation besten Kredit für Sie aus.

Im Vordergrund stehen staatliche Fördermittel der KfW Bank mit günstigen Zinsen und einer Haftungsfreistellung. Wenn die Bonität dafür nicht ausreichend ist, dann gibt es zahlreiche alternative Kreditangebote, je nach Ihrer Individuellen wirtschaftlichen Situation. Von Bürgschaftsbanken, Spezialbanken mit Krediten ohne Sicherheiten bis zu Krediten von Privatinvestoren.

Verwendungszweck für einen Kredit:

  • Alle Arten von Investitionen (Gebäude, Maschinen und Fahrzeuge)
  • Auftragsvorfinanzierung (Material- und Personalkosten)
  • Aufbau Warenlager
  • Betriebsmittelfinanzierung für alle Kostenarten
  • Finanzierung Lieferantenverbindlichkeiten
  • Kapitalbedarf für andere Zwecke
  • Liquiditätsfinanzierung
  • Steuernachzahlungen
  • Umschuldung Kontokorrentkredit und andere Kredite

Unsere Beratung wird von der BAFA, Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle mit 50% (alte Bundesländer) bis 80% (neue Bundesländer) mit einem Zuschuss von 1.500 € bis 2.400€ gefördert.

Füllen Sie das Formular aus und vereinbaren ein kostenfreies Erstgespräch.

Kreditberatung, auch wenn Banken ablehnen!

  • günstige staatliche Kredite der KfW Bank mit Haftungsfreistellung
  • Umschuldung teuren Kontokorrentkredit
  • Auftragsvorfinanzierung und Aufstockung Warenlager
  • Bürgschaft der Bürgschaftsbank bei zu geringen Sicherheiten
  • Kapitalbeschaffung für andere Zwecke
  • Beratungskostenzuschuss 50% bis 80%

Es gibt Banken die noch finanzieren, wenn die Hausbank ablehnt!

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, das Erstgespräch ist kostenfrei!

Finden Sie die beste Bauträgerfinanzierung

KfW Unternehmerdarlehen Hoher Bauträgerkredit als Betriebsmittelkredit

KfW Betriebsmittelkredit Alternative Finanzierungsformen für Bauträger

KfW Unternehmerkredit Mezzanine-Kapital für Kapitalbeschaffung für Bauträger

Darlehen Finanzierung über Privatinvestoren

Ähnliche Beiträge für Bauträgerfinanzierung

> Bauträger Finanzierung

> Fördermittel für Bauträger

> Objektfinanzierung für Bauträger

> KfW Unternehmerkredit

Inhaltsverzeichnis für Bauträgerfinanzierung

  1. Bauträgerfinanzierung über Finanzierungspartner - die Alternative zum Bankdarlehn
  2. Die Finanzierung von Bauprojekten - die eigentliche Herausforderung für Bauträger
  3. Finanzierungsprobleme der Bauträger

Bauträgerfinanzierung über Finanzierungspartner - die Alternative zum Bankdarlehn

Viele Bauträger finanzieren inzwischen ihre Bauprojekte statt mit einem Darlehn von der Bank mithilfe von Finanzierungspartnern. Diese Bauträgerfinanzierung über Investoren ähnelt eher einer Zwischenfinanzierung als einem Bankdarlehn. Sie dient in erster Linie dazu Lücken in der Finanzierung zu schließen, die zwischen den Ausgaben der Bauträger während der Bauphase und dem Eingang von Abschlagszahlungen entstehen. Theoretisch ist es zwar möglich die Finanzierung eines kompletten Bauvorhabens mithilfe einer Bauträgerfinanzierung zu regeln, in der Praxis deckt eine Baufinanzierung jedoch eher selten die gesamten Kosten eines Bauvorhabens. Das liegt daran, dass Bauträger in aller Regel nach der Fertigstellung bestimmter Bauabschnitte Abschlagszahlungen von den Käufern verlangen. Diese sind zumeist vertraglich geregelt, sodass der Umfang der Finanzierung einerseits von den Kosten einzelner Bauabschnitte und andererseits von der Höhe der vereinbarten Abschlagszahlungen abhängt.

Die Finanzierung von Bauprojekten - die eigentliche Herausforderung für Bauträger

Die Finanzierung neuer Bauprojekte ist für Bauträger oftmals eine große Herausforderung, denn der Finanzierungsprozess ist zumeist mit großen Schwierigkeiten und einem großen Aufwand verbunden. So sind bereits in der Planungsphase aufwendige Analysen sowie eine genaue Kalkulation der Baukosten und des Verkaufserlöses notwendig, um den Kapitalbedarf zu ermitteln. Zusätzlich wird die Finanzierung häufig dadurch erschwert, dass die in aller Regel geforderte Eigenkapitalquote von 30 Prozent von vielen Bauträgern nicht erfüllt werden kann. Zumeist sind große Teile des Eigenkapitals in laufenden Projekten gebunden und Gewinne aus diesen Projekten kann der Bauträger erst nach Beendigung des Bauvorhabens erzielen. Erst wenn die Kalkulation für ein neues Bauprojekt vollständig erstellt und der Kapitalbedarf genau ermittelt wurde, kann sich der Bauträger auf die Suche nach Investoren oder Kreditgebern machen.

Finanzierungsprobleme der Bauträger

Für Bauträger ist es oftmals schwer Kapital zur Finanzierung ihrer Bauprojekte zu erhalten. Dieser erschwerte Kapitalzugang für Bauträger liegt zum Teil darin begründet, dass sich manche Banken vollständig aus der Finanzierung von Bauprojekten zurückgezogen haben. Ein Grund dafür sind negative Erfahrungen aus der Vergangenheit, als viele Banken während der Baukrise ihre Forderungen abschreiben mussten. Hauptsächlich scheuen vielen Banken jedoch vor Bauträgerfinanzierungen zurück, weil Bauprojekte in aller Regel mit großen Risiken und Unsicherheiten einhergehen. Nicht zuletzt wegen der erschwerten Kreditvergabe der Banken entscheiden sich viele Bauträger für die Finanzierung ihrer Bauvorhaben durch Mezzanine-Kapital. Bei dieser Art der Finanzierung sind Bauträger nicht unbedingt auf Banken als Kreditgeber angewiesen. Stattdessen können die Bauträger das benötigte Kapital von verschiedenen Geldgebern erhalten. Als Geldgeber kommen zum Beispiel Mezzanine-Fonds, private Investoren, private Equity-Gesellschaften oder auch Versicherungen sein.

Finanzierungs- und Förderberater

Geldscheine122x61

KfW Kredit für Selbstständige

Beratung für Kredite, Fördermittel und Zuschüsse

Sie haben noch Fragen?

Telefonkontakt:

Füllen Sie das Formular aus und vereinbaren Sie einen Telefontermin. Das Erstgespräch ist kostenfrei!

Beratung selbstaendige

Walter.goegelein

Walter Gögelein, Unternehmensberater

Finanzberatung

Jetzt über günstige Kredite, Fördermittel und Zuschüsse informieren und beantragen!

"Zukunft beginnt nicht mit Z wie zögern, sondern mit Z wie zupacken"

Häufig nachgefragt:

Auftragsvorfinanzierung
Betriebsmittelkredit
Finanzierungsberatung
Finanzierung Unternehmen
Finanzierung
Finanzierung für GmbH
Finanzierung GmbH Unternehmen
Firmenkredit
Firmenkredit Vorsicht Kreditfalle
Gewerbekredit
KfW Unternehmerkredit
Kontokorrentkredit Umschuldung
Kredit GmbH Geschäftsführer
Sale-and-Lease-Back Leasing
Unternehmer Darlehen

Vergleich Baufinanzierung Selbstständige
Zuschüsse vom Staat für Selbstständige