Welche Möglichkeiten gibt es, um die Mittelstandsfinanzierung einer GmbH sicherzustellen?

Im deutschen Mittelstand sind insbesondere kleinere und mittlere Unternehmen vertreten. Die häufigste Gesellschaftsform, die hier angetroffen wird, ist die GmbH. Sie gilt als Rechtskleid für verschiedene Branchen. Die GmbH ist zur Stütze des deutschen Mittelstandes geworden. Um sie zu gründen, dauerhaft im Betrieb zu halten oder auch in Krisenzeiten ist eine solide Mittelstandsfinanzierung unentbehrlich.

Sie suchen Hilfe bei der Finanzierung?

Dann sind Sie hier richtig! Als Finanzierungs- und Förderberater sind wir neutral und unabhängig. Wir verkaufen Ihnen nicht den Kredit mit der höchsten Provision für uns, sondern suchen den für Ihre Situation besten Kredit für Sie aus.

Im Vordergrund stehen staatliche Fördermittel der KfW Bank mit günstigen Zinsen und einer Haftungsfreistellung. Wenn die Bonität dafür nicht ausreichend ist, dann gibt es zahlreiche alternative Kreditangebote, je nach Ihrer Individuellen wirtschaftlichen Situation. Von Bürgschaftsbanken, Spezialbanken mit Krediten ohne Sicherheiten bis zu Krediten von Privatinvestoren.

Verwendungszweck für einen Kredit:

  • Alle Arten von Investitionen (Gebäude, Maschinen und Fahrzeuge)
  • Auftragsvorfinanzierung (Material- und Personalkosten)
  • Aufbau Warenlager
  • Betriebsmittelfinanzierung für alle Kostenarten
  • Finanzierung Lieferantenverbindlichkeiten
  • Kapitalbedarf für andere Zwecke
  • Liquiditätsfinanzierung
  • Steuernachzahlungen
  • Umschuldung Kontokorrentkredit und andere Kredite

Unsere Beratung wird von der BAFA, Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle mit 50% (alte Bundesländer) bis 80% (neue Bundesländer) mit einem Zuschuss von 1.500 € bis 2.400€ gefördert.

Füllen Sie das Formular aus und vereinbaren ein kostenfreies Erstgespräch.

Kreditberatung, auch wenn Banken ablehnen!

  • günstige staatliche Kredite der KfW Bank mit Haftungsfreistellung
  • Umschuldung teuren Kontokorrentkredit
  • Auftragsvorfinanzierung und Aufstockung Warenlager
  • Bürgschaft der Bürgschaftsbank bei zu geringen Sicherheiten
  • Kapitalbeschaffung für andere Zwecke
  • Beratungskostenzuschuss 50% bis 80%

Es gibt Banken die noch finanzieren, wenn die Hausbank ablehnt!

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, das Erstgespräch ist kostenfrei!

Inhaltsverzeichnis

  1. Möglichkeiten für die Finanzierung
  2. Mittelstandsfinanzierung zur Sicherung des Stammkapitals
  3. Eine solide Mittelstandsfinanzierung unterstützt größere und kleinere Investitionen
  4. Die Mittelstandsfinanzierung zur Verhinderung einer Krise

Mittelstandsfinanzierung zur Sicherung des Stammkapitals

Für die Gründung einer GmbH müssen die Gesellschafter ein Stammkapital von insgesamt 25.000 Euro aufbringen. Kann der komplette Betrag nicht durch eigene Mittel aufgebracht werden, ist eine Mittelstandsfinanzierung der richtige Weg.

Einen Kredit, der nicht nur die Stammeinlage abdeckt, sondern mit dem auch die ersten Investitionen getätigt werden können, bekommt in der Regel nur derjenige, der eine gute Bonität aufweist. Jedoch erkennen die Banken immer mehr, welches Wachstumspotenzial in dem Mittelstand steckt. Heute sind sie eher dazu bereit, eine solide Mittelstandsfinanzierung zu gewährleisten. Unterstützend kann ein bankreifer Businessplan viel Überzeugungsarbeit leisten. Daneben existieren staatliche Förderprogramme - wie z.B. die finanzielle Unterstützung durch einen KfW-Unternehmerkredit -, welche die Mittelstandsfinanzierung in der Gründungsphase einer GmbH sicherstellen.

Eine solide Mittelstandsfinanzierung unterstützt größere und kleinere Investitionen

Mit einem KfW-Unternehmerkredit lässt sich nicht nur die Stammeinlage finanzieren. Von dieser zinsgünstigen Form der Mittelstandsfinanzierung profitiert jede GmbH, die zu Anfang ihrer Unternehmenstätigkeit umfangreiche Investitionen tätigt. Später sorgt eine solide Mittelstandsfinanzierung der GmbH dafür, dass sie alle Arten von Investitionen tätigen kann, die erforderlich sind. Gebäude, Maschinen und Fahrzeuge können mühelos angeschafft werden, wenn die GmbH rechtzeitig für eine solide Mittelstandsfinanzierung gesorgt hat. Auch die Auftragsvorfinanzierung, die eine GmbH leisten muss, bevor sie das erste Mal für einen Kunden tätig wird, kann mit der Mittelstandsfinanzierung abgesichert werden. Weitere Kosten für das Warenlager oder Betriebsmittel lassen sich ebenfalls über die Mittelstandsfinanzierung in Grenzen halten. Die Mittelstandsfinanzierung der GmbH wird eingesetzt, um Lieferantenverbindlichkeiten zu decken oder Kapital für Steuernachzahlungen bereitzustellen.

Die Mittelstandsfinanzierung zur Verhinderung einer Krise

Kommt die GmbH ihren Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nach, gilt sie nach den Bestimmungen der Insolvenzordnung als überschuldet. Der Geschäftsführer der GmbH ist verpflichtet, bei dem zuständigen Insolvenzgericht die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens zu beantragen. Um diesem Schritt vorzubeugen, ist eine solide Mittelstandsfinanzierung erforderlich. Hierum muss sich der Geschäftsführer der GmbH kümmern, bevor die GmbH Insolvenz gefährdend wird. Er muss mit Banken und anderen Kreditgebern verhandeln, um fällige Rechnungen bezahlen zu können. Zudem kann durch eine geeignete Mittelstandsfinanzierung das Stammkapital der GmbH erhöht werden und so verhindern, dass die GmbH sich in einer Krise befindet.

Zusammenfassung

Die häufigste Gesellschaftsform, die der Mittelstand kennt, ist die GmbH. Um sie finanziell zu unterstützen ist eine solide Finanzierung erforderlich.

Eine solide Unternehmensfinanzierung sichert die Einzahlung des Stammkapitals einer GmbH, wenn die Gesellschafter über zu wenig Eigenkapital verfügen.

Darüber hinaus lassen sich mit der Unternehmensfinanzierung die ersten wichtigen Anschaffungen finanzieren. Das komplette Anlagevermögen der GmbH - Grundstück, Gebäude, Fuhrpark - kann mithilfe der Mittelstandsfinanzierung angeschafft werden.

Auch die Auftragsvorfinanzierung ist kein Problem, wenn die GmbH rechtzeitig handelt.

Die Mittelstandsfinanzierung ist auch ein probates Mittel, um die GmbH vor einer Insolvenz zu bewahren.

Finanzierungs- und Förderberater

Geldscheine122x61

KfW Kredit für Selbstständige

Beratung für Kredite, Fördermittel und Zuschüsse

Sie haben noch Fragen?

Telefonkontakt:

Füllen Sie das Formular aus und vereinbaren Sie einen Telefontermin. Das Erstgespräch ist kostenfrei!

Beratung selbstaendige

Walter.goegelein

Walter Gögelein, Unternehmensberater

Finanzberatung

Jetzt über günstige Kredite, Fördermittel und Zuschüsse informieren und beantragen!

"Zukunft beginnt nicht mit Z wie zögern, sondern mit Z wie zupacken"

Häufig nachgefragt:

Auftragsvorfinanzierung
Betriebsmittelkredit
Finanzierungsberatung
Finanzierung Unternehmen
Finanzierung
Finanzierung für GmbH
Finanzierung GmbH Unternehmen
Firmenkredit
Firmenkredit Vorsicht Kreditfalle
Gewerbekredit
KfW Unternehmerkredit
Kontokorrentkredit Umschuldung
Kredit GmbH Geschäftsführer
Sale-and-Lease-Back Leasing
Unternehmer Darlehen

Vergleich Baufinanzierung Selbstständige
Zuschüsse vom Staat für Selbstständige